BESTELLUNG:

Bitte senden Sie Ihre Bestellung per Fax: 04181-2168638 oder an:  info@pagode.net

BESTELLUNG VON ARTIKELN MIT ALTTEILRÜCKGABE:

Zur Wahrnehmung unserer preisreduzierten Angebote bei  Altteilrückgabe ist die vorherige
Einsendung des Altteils ( z.B. via Postpaket ) an unser  Versandlager erforderlich.  Die er-
satzweise spätere Einsendung von Altteilen bieten wir nicht an.Bitte legen Sie dem Paket
Ihre dazu gehörige Bestellung mit Adresse und Kontaktdaten formlos bei.  Die Zusendung
zollpflichtiger Pakete aus dem  -Nicht-EU- Ausland bitten wir vorher mit uns abzustimmen.

Infos -und Antworten zu häufig gestellte Fragen über die Altteilrückgabe- finden Sie  HIER.    

VERSANDADRESSE FÜR ALTTEIL-SENDUNGEN:

Koellner SL-Service
Versandlager Gewerbegebiet 1
Zunftstrasse 9
21244 Buchholz i. d. Nordheide

VERSAND & VERSANDKOSTEN:

Wir liefern unsere Waren gut verpackt über unseren Logistik - Partner DHL im versicherten
Postpaket oder via UPS. Verpackungskosten fallen nicht an. Wir berechnen nur die reinen
Versandkosten. Sehr schwere oder sperrige Güter versenden wir per G L S oder Spedition.

.
Versand DHL Post UPS Hellmann

BEZAHLUNG:

Weil viele Logistikunternehmen den Service Nachnahme ( Bezahlung beim Paketboten )
nicht mehr anbieten, empfehlen wir die Rechnungserstellung vorab als wirtschaftlichste
Zahlungsweise.   

Die Rechnung kann vorab per Fax oder Brief übermittelt werden.Die Daten der Rechnung
können auch per E-Mail gesandt werden.Nach Eingang des Betrages erfolgt der Versand.


.
Versand Lager

.
Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Datenschutzerklärung

GESETZLICH VORGESCHRIEBENE VERBRAUCHERINFORMATIONEN:

Verbrauchern, die Rechtsgeschäfte mit uns abschließen, welche überwiegend weder ihrer
/ bzw. einer gewerblichen, noch ihrer / bzw. einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zuge-
rechnet werden können, steht ein gesetzlich geregeltes Widerrufsrecht nach den nachfolg-
enden Bestimmungen zu.Wir weisen in unseren Angeboten und Korrespondenzen auf die-
ses Widerrufsrecht hin. Darüber hinaus senden wir mit unseren Lieferungen die gesetzlich
vorgeschriebenen Hinweise zum Widerrufsrecht zusätzlich in Schrift- / bzw. Papierform.

GESETZLICH VORGESCHRIEBENE WIDERRUFSBELEHRUNG:

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen -14- Tagen ohne Angabe von Gründen einen
Fernabsatzvertrag mit uns zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt -14-  Tage ab dem Tag,
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,der nicht der Beförderer ist, die Waren in
Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben,müssen Sie uns mit-
tels einer eindeutigen Erklärung ( z.B.  ein mit der Post versandter Brief,  ein Telefax oder
E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,informieren. Zur Wahrung der
Widerrufsfrist reicht es aus, die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ab-
lauf der Widerrufsfrist abzusenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie einen -Fernabsatzvertrag- mit uns widerrufen, haben wir
Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der  Anlieferkosten
( mit Ausnahme zusätzlicher Kosten,  die sich beispielsweise daraus ergeben,  dass Sie
eine andere Art der Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlie-
ferung gewählt haben ) unverzüglich, jedoch spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zu-
rück zu vergüten,an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns einge-
gangen ist.Bei der Rückzahlung wird der gleiche Zahlungsweg gewählt,mit dem auch ihre
Zahlung  eintraf. Dabei  werden  keine  gesonderten  Entgelte berechnet. Wir können die
Rückzahlung verweigern, bis wir  die  Waren wieder zurückerhalten haben,  oder Sie den
Nachweis erbracht haben,dass Sie die Waren an uns zurückgesandt haben, je nachdem,
welches der frühere Zeitpunkt ist.  Sie haben die  Waren unverzüglich und  in jedem Fall
spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Ver-
trages unterrichten, an uns zurück zu senden oder zu übergeben.Diese Frist ist gewahrt,
wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittel-
baren Kosten der Rücksendung der Waren.  Sie müssen für einen  etwaigen Wertverlust
der Waren nur aufkommen, sofern  dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaf-
fenheit,  Eigenschaften und Funktionsweise der  Waren  nicht  notwendigen Umgang mit
ihnen zurückzuführen ist.

Zurück zur Startseite